Eine geheime Technik zum Gewichtheben, die Sie zu Ihren täglichen Übungen hinzufügen können

Eine geheime Technik zum Gewichtheben, die Sie zu Ihren täglichen Übungen hinzufügen können

In diesem Artikel werde ich über einen sehr einfachen Trick sprechen, der vor Jahren angewendet wurde, um ein explosives Muskelwachstum zu erreichen. Heute ist es etwas vergessen, aber es gibt keinen Grund dafür, ganz im Gegenteil!

Diese Technik des Gewichthebens war bei Bodybuilding-Fans sehr beliebt, lange bevor Sie, liebe Leser, Gewichte hoben … oder sogar gingen, hoppla. Und esEs ist eine Schande, dass es nicht so oft verwendet wird, weil die Gelegenheit, großartige Ergebnisse zu erzielen, verpasst wird. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie mehr aus Ihren Bodybuilding-Bemühungen herausholen können.

Beim Bodybuilding ist es notwendig, dass die Muskeln einer hohen Spannung ausgesetzt werden, damit der Muskel wachsen und sich entwickeln kann. Wenn die Muskeln mit mehr Spannung als beim letzten Mal überlastet sind, löst das Muskelsystem einen Hypertrophiemechanismus oder eine erhöhte Masse aus, was zu einer Zunahme der Muskelgröße und -stärke führt.

Je größer die Muskelspannungskraft ist, desto stärker wird das Gewebe stimuliert. Damit Ihre Muskeln die besten Wachstumschancen haben, ist es daher erforderlich, in Ihrem Krafttrainingsprogramm eine gute Stimulationstechnik auf sie anzuwenden.

Jetzt genug geredet und los geht’s. Haben Sie jemals von negativer Werbung gehört? Oder exzentrisches Kontraktionstraining? Es ist eine Krafttrainingstechnik, die die Muskeln stark beansprucht, sogar mehr als herkömmliches Gewichtheben. Diese erhöhte Belastung des Muskels führt zu einem erhöhten Muskelwachstum. Eine exzentrische oder negative Kontraktion ist wie ein herunterfahrender Aufzug. Beim Heben eines Gewichts ist die Spannung im Muskel geringer als beim Absenken des Gewichts. Die Zunahme der Muskelspannung während der Abwärtsbewegung ist darauf zurückzuführen, dass sich die Muskelfasern verlängern und die Spannung in jeder Muskelfaser zunimmt, was zu einer Zunahme des Muskelwachstumspotentials führt.
 

LEER  Pfadfinder bereiten 60 Jahre Bodybuilding vor

http://bp3.blogger.com/_vSgKcoOFeJI/SBc_c6YjNdI/AAAAAAAAAoQ/GaanvkBtbZQ/s400/activities-weight-training.jpg

Ein weiteres Beispiel hierfür ist die Pressebank. Das Anheben der Stange bis zur vollständigen Ausdehnung und das anschließende Absenken, wobei versucht wird, sie nicht zu schnell fallen zu lassen und den Hals zu treffen, wird als exzentrische Kontraktion bezeichnet. Je länger es dauert, um die Stange zu senken, desto mehr Muskelfasern werden stimuliert und die Möglichkeit eines Muskelwachstums steigt.

Menschliche Muskeln sind eine wunderbare Sache, die bei negativer Bewegung (oder exzentrischer Kontraktion) bis zu 40% mehr Gewicht heben kann als bei positiver Muskelkontraktion. Eine positive Kontraktion (Gewichtheben) liegt vor, wenn die Muskelfasern verkürzt werden.

Das 40% zusätzliche Gewicht, das Sie bei einer negativen Kontraktion heben können, erhöht die Intensität Ihres Krafttrainings und bewirkt mehr Stimulation deine Muskeln. Daher werden maximale Spannung und das optimale Stimulationsniveau für Muskelwachstum und -entwicklung erreicht.

Es ist zu beachten, dass die Technik des negativen Gewichthebens nachweislich die Schädigung der Muskelfasern erhöht und wiederum die Muskelschmerzen verstärkt. Dieses zusätzliche Muskeltrauma ist das Ergebnis von mehr, intensiver und mehr spezifisches Muskeltraining. Zusammen mit dieser Zunahme der Intensität werden kürzere Trainingsperioden und eine Zunahme der Geschwindigkeit des Muskelwachstumsprozesses erhalten.

Der Aufbau der gewünschten Muskeln ist einfacher als gedacht, solange Sie negative Wiederholungen verwenden. Tragen Sie es jetzt in Ihr Krafttrainingsprogramm ein, um die Geschwindigkeit zu erhöhen, mit der Sie bauen Muskelmasse.